Vorher - Nachher

Das Behandlungskonzept des Kompetenzzentrums sieht momentan keine Behandlung mit Medikamenten vor, sondern stellt eine Stärkung der Haut in den Vordergrund.Da bei werden z.B. Zink-Schwefel-Menthol remes zur Pflege empfohlen. Die Idee ist die Haut so zu unterstützen, dass die Vitalität der Haut zunimmt eine übermäßige Fettproduktion gebremst wird und so den Haarbalgmilben die Lebensgrundlage entzogen wird.

Im folgenden Bilder von Patienten, die mit diesem Konzept behandelt wurden, also ohne Medikamente und nur mit unterstützenden pflegenden Produkten.